Eignung im Feststellungs- und Gruppencoachingverfahren für die Servicekraft im interkulturellen Kontext

 

Servicemitarbeiter mit spezieller Ausbildung im interkulturellen Kontext werden von den Sicherheitsunternehmen gesucht und besonders dringend im interkulturellen Einsatz im Empfangsbereich von öffentlichen Gebäuden, Botschaften, Besucherzentren und Gerichten. Daher sollen diese Kompetenzen mit der Maßnahme „Eignung im Feststellungs- und Gruppencoachingverfahren für die Servicekraft im interkulturellen Kontext“ gezielt und systematisch verbessert werden. 

Qualifizierungsziel

Die Maßnahme Glieder sich in vier Module. Neben der Vorbereitung auf die IHK-Sachkundeprüfung werden Kenntnisse im Arbeitsfeld der Sicherheitsbranche vermittelt und speziell im interkulturellen Umfeld. Es werden sowohl fachliche Kenntnisse , als auch Kenntnisse im interkulturellen Umgang und in der Kommunikationsfähigkeit in Stress- und Extremsituationen vermittelt.

Die StaffCoach GmbH entwickelt ein spezielles Konzept, dass bedarfsgerecht auf die Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst werden kann. Es werden zu den fachlichen Inhalten ebenfalls fachspezifische Sprache, als auch Kommunikationsfähigkeiten im Umgang mit Kunden vermittelt.

Zielgruppe

Die Teilnehmenden sollten

  • min. 18 Jahre / Keine Alterbegrenzung
  • Einwandfreies Führungszeugnis
  • Ausreichende Deutschkenntnisse
  • Feststellung der persönlichen und fachlichen Eignung durch Eignungsgespräch

Umfang/Durchführung

Für die Maßnahme zur „Servicekraft im interkulturellen Kontext“ sind insgesamt 184 Unterrichtseinheiten (1 UE = 45 min) vorgesehen. Die Umsetzung erfolgt in 4 Teilmodulen. Nachfolgend sind die 4 Teilmodule inklusive deren Modulziele und Qualifizierungsinhalte überblicksartig dargestellt.





Info:

Unterrichtsart:
Vollzeit

Anzahl Unterrichtsstunden:
184 UE (1 UE = 45 min.)

Durchführungszeitraum:
Absofort

Vorgesehene Teilnehmer:
15 TN

Modularer Aufbau:
4 Teilmodule mit passgenauen inhaltlichen Schwerpunkten

Förderfähig durch Agenturen für Arbeit, Jobcenter und Optionskommunen

Zertifizierung

Die StaffCoach GmbH ist zugelassener Träger nach dem Recht der Arbeitsförderung in den Fachbereichen 1, 3, 4, 6.

Zulassungs-Nr.: 518569 AZAV

Die Maßnahme wurde zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung nach § 45 Abs. 1.1 bis 5 überprüft und zugelassen mit der

Zulassungs-Nr. 518569 AZAV TM

KURSNET-ID: 8120138

Kontakt

Erik Zeller
Operativer Leiter

Festnetz: 0345 – 681 39 683
Mobil: 0152 – 018 06 00

E-Mail: zeller@staffcoach.de