ESF-geförderte Weiterbildung von Sicherheitsmitarbeitern für Schutz, Empfang und Revierdienst

Neben einer stetigen Erweiterung der Aufgabenfelder im Sicherheitsbereich, werden auch die Arbeitsanforderungen an Sicherheitsmitarbeitende immer vielfältiger. Die Einsätze im Sicherheitsbereich finden nicht länger nur in Form von reinen Überwachungstätigkeiten statt. Hinzugekommen sind neue Arbeitsorte, wie etwa im Empfangsbereich oder in öffentlichen Einrichtungen. Die veränderten Einsatzgebiete bringen neue Anforderungen an die Mitarbeitenden mit sich, wie etwa in Bezug auf die Handhabung spezieller Sicherheitstechniken.

Um diesen zu begegnen, wird eine ESF-geförderte Weiterbildung in den Bereichen Schutz, Empfang und Revierdienst umgesetzt. Im Rahmen des Projekts werden insgesamt 5 Sicherheitsmitarbeiter der StaffCoach GmbH mithilfe des Förderprogramms „Sachsen-Anhalt Weiterbildung Betrieb“ weiterqualifiziert.  Die Teilnehmer werden insbesondere im Umgang mit modernen Sicherheitstechniken unterrichtet, wie etwa die Benutzung von Röntgengeräten. Weiterhin wird die Befähigung zur qualifizierten Kfz.-Kontrolle erlernt und professionelle Gesprächstechniken vermittelt. Umgesetzt wird die Qualifizierungsmaßnahme vom 22.11. bis 30.11.2021 in den Räumlichkeiten der StaffCoach GmbH in Halle (Saale). Das Vorhaben im Sinne des Konzepts „Lebenslanges Lernen“ wird gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Neben der Stärkung der beruflichen Kompetenzen der Mitarbeitenden wird auch die Wettbewerbsfähigkeit der StaffCoach GmbH erhöht.