PROSPEKTS: Personalentwicklung in der Sicherheitswirtschaft

Das ESF-Projekt PROSPEKTS erprobt ein spezifischen Personalentwicklungskonzept zur Bewältigung der aktuellen Probleme der Sicherheitswirtschaft. Der Handlungsbedarf dafür ergibt sich einerseits aus dem mit dem demografischen Wandel verbundenen Fachkräftemangel und andererseits aus den steigenden Anforderungen, die hinsichtlich der fachlichen und sozialen Kompetenzen an die Beschäftigten der Sicherheitsbranche gestellt werden.